Die Sandgrube ist während Lehrgängen und Veranstaltungen für freies Training gesperrt.

Am Sonntag, den 29. Oktober 2017, findet ganztägig ein Sichtungslehrgang des Trakehner Verbandes statt. Die Sandgrube ist an diesem Tag für jegliches anderes Training gesperrt.

Am 21./22. Oktober 2017 findet ein Geländelehrgang mit Siggi Adler statt.(soweit wettertechnisch möglich)

Am 07./08. Oktober 2017 findet ein Geländelehrgang mit John Meinen statt.

Am 30.09./01.10. 2017 findet ein Geländelehrgang mit Dieter Hesselbach statt.

  • annika schnappauf 3
  • annika schnappauf 7
  • annika schnappauf 8
  • annika schnappauf 9
  • Astrid 13
  • Astrid 14r
  • Astrid 17
  • Astrid 18
  • Astrid 19
  • Atrid 3
  • Bild Astrid 1
  • Chrisitne Reuss 9
  • Christina Loos 3
  • Christina Loos 6
  • Christina Loos 9
  • Christine reuss 8
  • Helen Schnok 5
  • Helen Schnok1
  • Helen Schnok2
  • IMG_0199
  • IMG_0202
  • IMG_3897
  • Isabel Kreuzer 1
  • Judith Müller 1
  • judith Müller 2
  • Judith Müller 3
  • judith Müller 4
  • Judith Müller 5
  • judith Müller 6
  • Kristina Kellner
  • Matha Adora 1
  • nina werner 2
  • nina Werner 3
  • nina werner 4
  • Sarah schauer 1
  • Sebastian Hüttner
  • Sina 1
  • Sina 2
  • Sina 3
  • Sina 4
  • Sina 5
  • Sina 6
  • Sina 7
  • Stephanie Gleich 2
  • Stephanie Gleich 3
  • Studio Stochl 1
  • Studio Stochl 2
  • http://wowslider.net/
  • Studio Stochl 4
jquery slideshow by WOWSlider.com v8.7

In der Gemarkung Hemhofen liegt ein Flurstück, welches jahrelang Lieferant von Bausand für die anliegenden Baubetriebe war. 1980 wurde die Förderung von Sand eingestellt.

Der Reitclub Forchheim, der in der Nähe der Sandgrube, damals in Heroldsbach, sein Domizil hatte, erwarb das Flurstück 1983 um daraus nach und nach ein Reitgelände für den Vielseitigkeitssport herzurichten. Ein Foto aus dieser Zeit (1983) zeigt die Anfänge der Bemühungen.

Heute, weit mehr als 20 Jahre später, entwickelte sich das Reitgelände zu einem der schönsten in Bayern. Es ist geeignet für junge Reiter und junge Pferde bis hin zu den erfahrenen Reitern mit ihren Pferden, die die Anforderungen der Leistungsklasse L erfüllen möchten.

Mit viel Mühe und Aufwand haben die Mitglieder des RC Forchheim dieses Gelände geschaffen, erhalten und gepflegt, so dass die Natur wieder zu ihrem Recht kam.